Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Um das Übungsgelände optimal nutzen zu können und zur Sicherheit der Staffelmitglieder, ist eine Beleuchtung notwendig.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Ehrenamt, BRH Rettungshundestaffel Unterland, Beleuchtung, Übungsgelände
Finanzierungs­zeitraum: 17.04.2019 09:52 Uhr - 31.07.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Errichten von Lichtmasten zur Beleuchtung des Übungsgeländes.
Um in der dunklen Jahreszeit auch spät abends auf dem Trümmergelände sicher und gefahrlos üben zu können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Möglichkeit auch die Ausbildung am Abend und in den Wintermonaten bei Dunkelheit durchführen zu können.
Zielgruppe: Engagierte Rettungshundeführer/innen sowie auch Interessenten

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ausbildung und Einsatz mit dem Rettungshund erfolgt ehrenamtlich und erfordert ein sehr hohes zeitliches Engagement. Daher sollte die Ausbildung optimal und mit größter Sicherheit für Hund und Hundeführer erfolgen. Hierzu ist eine entsprechende Beleuchtung erforderlich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Montage von Lichtmasten, verlegen der notwendigen Stromleitungen und Beschaffung der erforderlichen Leuchtmittel.
Die Finanzierung ist mit viel Eigenleistung geplant. Daher hoffen wir auf Überfinanzierung.

Wer steht hinter dem Projekt?

BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V. mit Sitz in Heilbronn.
Älteste privatrechtliche Rettungshundestaffel in Deutschland